Eintopf mit Rindfleisch und Tomatoblend

  • 4 Personen
  • 15 Minuten Vorbereitung
  • 240 min.

Zutaten:

  1. 550 g Tomatoblend
  2. 300 g Karotten
  3. 1 gelbe Paprika
  4. 1 Porreestange
  5. 1 Zwiebel
  6. 1 Knoblauchzehe
  7. 200 g Speckwürfel
  8. 400 g Rinderrippenlappen, in Würfel geschnitten
  9. 1 Liter Gemüsebrühe
  10. 200 g Champignons
  11. 2 Lorbeerblätter
  12. 1 EL Olivenöl

Vorbereitung:

1. Paprika und Karotten waschen. Paprika und Karotten in große Stücke schneiden, den Lauch in Ringe schneiden (gut waschen), die Zwiebel in Ringe schneiden und die Champignons in Scheiben schneiden. Den Knoblauch grob hacken.
2. Den Rinderrippenlappen in kleine Würfel schneiden.
3. Langsamkocher: Alle Zutaten in den Langsamkocher geben und 6 bis 7 Stunden auf hoher Einstellung köcheln lassen.
Schmortopf: Das Olivenöl in dem Schmortopf erhitzen, die Zwiebel, den Knoblauch und den gewürfelten Speck kurz anbraten. Die restlichen Zutaten zugeben und 3 bis 4 Stunden sanft köcheln lassen, bis das Fleisch auseinander fällt. Ab und zu überprüfen, ob noch genügend Feuchtigkeit im Schmortopf vorhanden ist. Gegebenenfalls Wasser zugeben.

Tipp: Lecker mit Salzkartoffeln.

Schmackhafte und vielseitige Tomatenbasis

Alle Rezepte anzeigen