Herzhafter Brotpudding

  • 4 Personen
  • 20 Minuten Vorbereitung
  • 30 min.

Zutaten:

  1. 550 g Tomatoblend
  2. 2 Zwiebeln
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. 1/2 Zucchini
  5. 200 g Kidneybohnen
  6. paar Scheiben Sauerteigbrot (oder anderes Brot nach Wahl)
  7. 150 ml Milch
  8. 3 Eier
  9. 150 g Cheddar-Käse
  10. 1 Kugel Büffelmozzarella
  11. 1 EL getrocknete italienische Kräuter
  12. Olivenöl

Vorbereitung:

1. Den Ofen auf 180 ˚C vorheizen.
2. Die Zwiebel schälen und fein hacken, Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken, Zucchini in Würfel schneiden.
3. Das Brot in Würfel schneiden.
4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln 10 Minuten weich dünsten. Den Knoblauch und die Zucchini hinzugeben und kurz mitdünsten.
5. Kidneybohnen und Tomatoblend dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.
6. Milch, getrocknete Kräuter und Eier mit der Hälfte des Cheddars vermengen. Die Mischung kurz verrühren.
7. Die Brotwürfel unter die Tomatenmischung heben und das Ganze in eine Auflaufform geben.
8. Die Milch-Ei-Mischung darübergießen und so gut wie möglich verteilen.
9. Den Mozzarella in Stücke zupfen, den Auflauf mit den Mozzarellastücken und dem restlichen Cheddar belegen.
10. Den Brotpudding in ca. 30 Minuten gar und goldbraun backen.

Schmackhafte und vielseitige Tomatenbasis

Alle Rezepte anzeigen