Pasta mit Tomaten-Sahnesauce und Hähnchenfilet

  • 4 Personen
  • 20 min.

Zutaten:

  • 550 g Tomatoblend
  • 250 g Penne (Pasta)
  • 250 g Hähnchenfilet
  • 100 ml Kochsahne
  • 400 g italienisches Bratgemüse
  • 50 g Pesto
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • Geriebener Parmesan

Vorbereitung:

1. Die Nudeln wie auf der Verpackung beschrieben kochen.
2. Das Hähnchenfilet in kleine Würfel schneiden.
3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Das Hähnchenfilet darin anbraten, bis es fast gar ist. Anschließend das italienische Bratgemüse hinzufügen und für ein paar Minuten mitbraten.
4. Tomatoblend, Pesto und Kochsahne zugeben und alles gut durchrühren. Das Ganze nur fünf Minuten köcheln lassen.
5. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne rösten, bis sie goldbraun sind.
6. Pasta zu der Pastasauce hinzufügen. Gut umrühren und die Nudeln mit darüber gestreuten Pinienkernen und dem geriebenen Parmesankäse servieren.

Schmackhafte und vielseitige Tomatenbasis

Alle Rezepte anzeigen